Auswirkungen von Krampfadern auf den Körper?

Krampfadern unter der Haut sind blau, vergrößert und gefaltet. Obwohl zunächst eine Schwellung durch die Erweiterung der Venen zu beobachten ist, werden immer mehr Krampfadern entdeckt, es kann zur Bildung großer Venenbündel kommen und es können sogar Venenrisse beobachtet werden. Obwohl Krampfadern in den ersten Jahren meist zu Sehbeschwerden führen, können sie in späteren Jahren Schmerzen verursachen. Kommt es zu einer Veneninsuffizienz, kommt es zu Schwellungen in den Beinen. Wenn sich in einer Vene ein Blutgerinnsel bildet, ist das Bein schmerzhaft, geschwollen und gerötet. Auswirkungen von Krampfadern auf den Körper ist wie folgt;

  • Blauviolette Schwellungen an den Beinen
  • Schmerz
  • Schweregefühl in den Beinen
  • Schwellung in den Beinen
  • Taubheitsgefühl in den Beinen
  • Juckreiz

Gibt es verschiedene Arten von Krampfadern?

Ankunft; Es wird in drei Typen unterteilt: kapilläre Krampfadern, retikuläre Krampfadern und große Krampfadern. Krampfadern der Blutgefäße werden Teleangiektasien genannt. Diese Krampfadern entstehen meist als Folge einer Kapillarruptur. Ihr Aussehen ähnelt einem Spinnennetz. Es kommt häufig bei jungen Frauen vor, die schwanger sind und Hormone einnehmen.

Blau gefärbte retikuläre Krampfadern, die leicht aus der Haut hervorstehen, treten meist in der Kniekehle und im Bereich der Knöchel auf. Große Krampfadern werden durch die Insuffizienz der großen Beinvenen, den sogenannten großen Venen, verursacht. Sie werden von der Schale her sehr flauschig und grün. Sie zeigen alle Symptome von Krampfadern.

Gibt es ein Problem mit Krampfadern?

Krampfadern, die zunächst nur optisch stören; Es kann zu starken Schmerzen in den Beinen, einer Venenentzündung, einem Venenriss, reißenden und blutenden Krampfadern sowie zur Bildung von Blutgerinnseln in den Krampfadern kommen, die zur Lunge gelangen.

Auswirkungen von Krampfadern auf den Körper

Wie behandelt man Krampfadern?

Die Entfernung der Venen ist die traditionellste Methode. Die Wiederherstellung ist jedoch sowohl mühsam als auch zeitaufwändig. Die Venenverödung ist eine weitere Methode zur Korrektur von Krampfadern durch die Injektion von Schaum in die Venen. Allerdings ist bei dieser Methode die Wahrscheinlichkeit eines erneuten Auftretens von Krampfadern sehr hoch.

Es kann von Vorteil sein, andere Teile der Beine zu massieren, nicht direkt den Krampfaderbereich.
• Auf langen Fahrten ist es sinnvoll, aufzustehen und herumzulaufen.
• Wenn Sie eines oder mehrere der oben genannten Symptome haben, sollten Sie sofort die nächstgelegene Gesundheitseinrichtung aufsuchen.

Die Entfernung der Venen ist die traditionellste Methode. Die Wiederherstellung ist jedoch sowohl mühsam als auch zeitaufwändig. Die Venenverödung ist eine weitere Methode zur Korrektur von Krampfadern durch die Injektion von Schaum in die Venen. Allerdings ist bei dieser Methode die Wahrscheinlichkeit eines erneuten Auftretens von Krampfadern sehr hoch.

Wie kann man der Entstehung von Krampfadern vorbeugen?

  • Machen Sie regelmäßig Übungen wie Laufen, Walken, Radfahren und Schwimmen.
  • Nicht längere Zeit im Stehen oder Sitzen arbeiten,
  • Übergewicht verlieren,
  • Langes Sitzen mit gekreuzten Beinen
  • Tragen von zu enger und enger Kleidung,
  • Bequeme Schuhe statt High Heels wählen
  • Vermeiden Sie Verstopfung und konsumieren Sie ballaststoffreiche Lebensmittel
  • Ruhen Sie sich aus, indem Sie nach längerem Stehen die Beine hochlagern
    Heiße Quellen mit Hitzewirkung Vene Es beschleunigt seine Bildung und verstärkt Beschwerden.
  • Berufstätige, die stehen müssen oder eine genetische Veranlagung für Krampfadern haben, können Kompressionsstrümpfe verwenden.
  • Es kann von Vorteil sein, andere Teile der Beine zu massieren, nicht direkt den Krampfaderbereich.
  • Auf Reisen, die langes Sitzen erfordern, ist es sinnvoll, regelmäßig aufzustehen und zu gehen.

Neueste Beiträge