Herzgesundheit in der Kindheit – cnnturk.com

Der Facharzt für Herz-Kreislauf-Chirurgie weist auf die Bedeutung der Kindheit bei der Vorbeugung von Herzerkrankungen hin, die im späteren Alter als ernstes Problem gelten. DR. Yavuz Beşoğul machte Aussagen über Herzkrankheiten im Kindesalter.

Prof. DR. Yavuz Beşoğuls Aussage zu diesem Thema lautet wie folgt:

Die Vorbeugung von Herzerkrankungen, die im späteren Alter als ernstes Problem gelten, beginnt bereits im Kindesalter. Mit der richtigen Diagnose und Behandlung im Kindesalter kann verhindert werden, dass sich Herzerkrankungen in Zukunft zu Problemen entwickeln.

Herzgesundheit in der Kindheit – cnnturk.com

Herzerkrankungen, die im Kindesalter auftreten, werden in drei Gruppen eingeteilt: angeborene Herzerkrankungen, rheumatische Herzerkrankungen sowie Rhythmus- und Erregungsleitungsstörungen. Angeborene Herzfehler kommen mit einer Rate von 1 Prozent vor. Die häufigste davon ist ASD, bekannt als interatriales Loch. Solche Löcher können sehr einfach operativ verschlossen werden. Die Tatsache, dass sie mit einem kleinen Eingriff, insbesondere von der rechten Achselhöhle aus, durchgeführt werden kann, ist sowohl für das Kind als auch für die Eltern ein großer Trost. Die gleiche Methode lässt sich häufig auch auf die Behandlung von Herzklappen bei Kindern anwenden. Heutzutage hat die Behandlung mit langwirksamem Penicillin bis zum 30. Lebensjahr die Häufigkeit von Klappenerkrankungen verringert. Zusätzlich zu einer regelmäßigen Ernährung haben körperliche Aktivität und Sport bei unseren Kindern das Auftreten dieser Art von Herzerkrankungen verringert.

Herzerkrankungen im Kindesalter

1- Angeborene Herzfehler

Hierbei handelt es sich um Anomalien, die auf eine unzureichende Entwicklung des Babys im Mutterleib zurückzuführen sind. Diese Störungen, auch Herzlöcher genannt, können viele verschiedene Formen annehmen. Darüber hinaus können Entwicklungsstörungen im Vorhof und in den Ventrikeln sowie koronare Gefäßanomalien gemeinsam oder einzeln vorliegen. Diese Gruppe von Herzerkrankungen ist die häufigste.

2- Rheumatische Herzerkrankungen

Häufige Halsentzündungen werden durch Streptokokken-Mikroben, insbesondere Beta-Streptokokken, verursacht. Bei dieser Gruppe handelt es sich um Herzklappen, und obwohl sie in Entwicklungsländern häufiger vorkommt, ist sie in unserem Land immer noch aktiv. Durch sorgfältige Überwachung und rechtzeitiges Eingreifen kann die Erkrankung leicht behandelt werden.

3- Rhythmus- und elektrische Leitungsstörungen

Hierbei handelt es sich um Störungen, die im elektrischen Stimulations- und Reizleitungssystem auftreten, das die Arbeit des Herzens ermöglicht und zu Verlangsamungen, Pausen und Beschleunigungen führt. Sie manifestiert sich meist im Schul- und Erwachsenenalter. Bei dieser Erkrankung können auch angeborene Herzanomalien vorliegen, die die Ursache sein können. Manchmal gibt es keine zugrunde liegende Ursache. Darüber hinaus treten Herzmuskelentzündungen und Herzbeutelentzündungen als zugrunde liegende Ursache auf.

Quelle: https://www.cnnturk.com/saglik/cocuklukta-kalp-sagligi

Neueste Beiträge