Sollte eine Operation am geschlossenen Herzen bevorzugt werden?

Herzoperation Wenn uns gesagt wird, dass wir operiert werden müssen, wollen wir zu Recht nicht zuerst operiert werden. Dies ist die erste Reaktion, die aus Angst entsteht. Wir beginnen zu recherchieren: „Wie komme ich ohne Operation darüber hinweg?“ und gehen von Arzt zu Arzt. In diesem Stadium fühlen wir uns wie neu geboren, wenn einer der Ärzte sagt: „Sie brauchen keine Operation.“ Wir sind ständig mit diesem Arzt verbunden, sowohl materiell als auch spirituell. Wir verstehen die Wahrheit, wenn unsere Beschwerden zunehmen und wir uns an ein anderes Krankenhaus wenden, aber infolge der Verzögerung hat sich das Herz vergrößert, es hat ein Versagen begonnen und unser Risiko einer Operation ist erheblich gestiegen.

Hier ist ein Bild, das uns leider häufig begegnet…..

in den vergangenen Jahren Operation am geschlossenen Herzen Es wird eine sogenannte Methode verfolgt, von der aber noch nicht einmal bekannt ist, um welche es sich eigentlich handelt. Unsere Leute haben das Stirnbein der Brust durchtrennt Operation am offenen Herzen Bekannt als. Diese Informationsverschmutzung, die eigentlich sehr falsch ist, führt auch zu Fehlern bei der Auswahl. Die Wahrheit sieht jedoch ganz anders aus...

Wie wird eine Operation am geschlossenen Herzen durchgeführt?

Herzklappenoperationen Alle am Herzen durchgeführten Eingriffe finden im Herzen statt und können nicht durchgeführt werden, ohne das Herz zu stoppen. Unabhängig von der Eintrittsmethode handelt es sich also um eine Operation am offenen Herzen. Alle anderen Informationen als diese sind falsch und falsch.

Lediglich bei Herzklappenoperationen werden minimalinvasive Techniken aufgrund ihrer Vorteile wie Ästhetik, frühe Genesung und schnelle Rückkehr ins Berufsleben eingesetzt. Bei diesen Techniken handelt es sich nicht nur um eine Herzoperation in der Achselhöhle, sondern sie sind für jeden Patienten unterschiedlich. Wenn der Patient 70 Jahre oder älter ist, an einer chronischen oder akuten Lungenerkrankung leidet, Aorten- und Mitralklappenerkrankung gleichzeitig vorliegen und in Fällen, in denen beide Klappen betroffen sind, eine Achseloperation erforderlich ist ist durchgeführt. Herzoperation Der Versuch fügt dem Patienten großen Schaden zu und kann zu einer Verschlimmerung von Herzversagen und Atemwegsbeschwerden bis hin zum Tod führen. Daher sollten bei diesen Patienten minimalinvasive Techniken an der Vorderseite des Brustkorbs angewendet werden.

Tatsächlich ist der Eingriff derselbe, unabhängig davon, wo sich die chirurgische Eintrittsstelle befindet. Es sollte lediglich entschieden werden, welches für den Patienten geeignet ist. Zu den Risiken für den Patienten während der Operation gehören Erkrankungen wie Herzversagen, hoher Lungenblutdruck, den wir Pulmonalarteriendruck nennen, und chronische Lungenerkrankungen. Wenn der Arzt über wissenschaftliche Erfahrung in minimalinvasiven Techniken verfügt, wird er den Patienten sehr gut beurteilen und den Sachverhalt ausführlich erläutern.

Vergessen wir nicht, dass die chirurgische Eintrittsstelle den Patienten nicht tötet; nur wenn zusätzliche Herz- und Lungenerkrankungen und Risiken vorliegen, kann eine unsachgemäße Operation Schaden anrichten. ” Geschlossene Herzchirurgie Verschiedene Informationen zur Operation finden Sie in unserem Artikel mit dem Titel „.

Neueste Beiträge

Ein Kommentar Kommentare ausblenden

Hallo Doktor, meine Mutter ist 57 Jahre alt, sie wurde mit einem Herzfehler geboren und die Herzgefäße sind vertauscht, es gibt ein Loch im Herzen, es gibt eine Herzrhythmusstörung, eine der Klappen fehlt zu sehr und sie sagten, das geht nicht operiert werden, sie ist in diesen Tagen sehr krank geworden, ihre Lungen sammeln ständig Wasser, wir gehen alle 2 Tage in die Notaufnahme und lassen das Wasser entfernen, sie kann nicht essen, sie kann morgens wieder kein Wasser trinken. Er ging zu ein anderer Arzt. Der Arzt meint, es gäbe zu viele Lecks und das sei der Grund für ihre Müdigkeit und Erschöpfung. Meine Frage ist, ob die Klappe meiner Mutter ausgetauscht werden würde, wäre sie dann nicht erleichtert? Zumindest kann sie bequem schlafen und trinken, bitte schreiben Sie einen Lebenslauf.

Kommentarfunktion ist geschlossen.