Was sind die Symptome eines Herzinfarkts?

Was ist ein Herzinfarkt?

Ein Herzinfarkt, auch Myokardinfarkt genannt, tritt auf, wenn der Herzmuskel aufgrund einer plötzlichen Verstopfung oder Gerinnselbildung in den Herzgefäßen nicht genügend Sauerstoff erhalten kann. Wenn das Herz nicht den Sauerstoff erhält, den es benötigt, um Blut in den Körper zu pumpen, stellt es seine Arbeit ein.

Was sind die Symptome eines Herzinfarkts?

Bei einigen Patienten kann ein Herzinfarkt ohne Symptome verlaufen. Dieser Zustand, auch stiller Herzinfarkt genannt, führt zum Tod. Das häufigste Symptom eines Herzinfarkts sind starke Brustschmerzen. Die daraus resultierenden Schmerzen sind manchmal im linken Arm, im Rücken oder in Richtung Kiefer zu spüren. Diese Schmerzen können von kaltem Schweiß, Übelkeit und Schwindel begleitet sein, außerdem kann es zu Atemnot kommen. Diese Schmerzen können länger als eine halbe Stunde anhalten. In manchen Fällen kann auch nur Kurzatmigkeit oder schmerzloses Schwitzen ein Anzeichen für einen Herzinfarkt sein.

Sobald die Symptome eines Herzinfarkts auftreten, sollte dringend Hilfe in Anspruch genommen werden und man darf nicht vergessen, dass auch die verstreichenden Sekunden sehr wertvoll sind. Je früher bei einem Herzinfarkt interveniert wird, desto weniger Schäden erleidet das Herz. Allerdings sollten Patienten mit einer familiären Vorgeschichte von Herzinfarkten regelmäßig kardiologische Untersuchungen durchführen lassen. Risikofaktoren wie Rauchen, unausgewogene Ernährung, die zu hohem Cholesterinspiegel führt, Bewegungsmangel, Übergewicht und Bluthochdruck sollten berücksichtigt werden.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

de_DEDeutsch