Warum treten Krampfadern bereits in jungen Jahren auf?

         Krampfadern in den Beinen entstehen durch eine Insuffizienz der Klappen im oberflächlichen und tiefen Venensystem, wodurch sich das Blut unter dem Einfluss der Schwerkraft ansammelt und die Unterhautvenen voller und hervortretender werden.  Krampfadern in jungen Jahren Die Häufigkeit des Auftretens ist hoch. Dafür gibt es viele Gründe:

  1. Die häufigste Ursache ist erblich bedingt.
  2. Bewegungsbedingte Berufskrankheit (zu viel Stehen, zu wenig Gehen),
  3. Fettleibigkeit, kein Sport,
  4. Am Schreibtisch sitzend und mit baumelnden Füßen,
  5. Häufig lange Reisen unternehmen und sich während der Fahrt nicht bewegen,
  6. Geburt und häufige Mehrlingsgeburten.
  7. Häufiger Konsum von Substanzen wie Zigaretten und Alkohol.
  8. Darüber hinaus kann die Nichtanwendung von Blutverdünnern zur Bildung von Blutgerinnseln in der Vene führen, was zum Tod führen kann, wenn das Blutgerinnsel abbricht und in die Lunge gelangt.

         Obwohl Krampfadern zunächst keine Symptome verursachen, können mit der Zeit Schmerzen und Muskelkrämpfe auftreten. Im Allgemeinen ist das kosmetisch auffällige Erscheinungsbild der erste Grund für die Anwendung. Die venöse USG der unteren Extremitäten ist für die Diagnose wichtig. Bei der Ultraschalluntersuchung müssen der venöse Flussverlust, seine Dauer und der Venendurchmesser vollständig dargestellt werden, d. h. die Venenkarte muss vollständig gezeichnet werden. Dies ist für die Behandlungssteuerung sehr wichtig. Der Durchmesser der oberflächlichen Venen und die Dauer ihres Austritts geben Aufschluss darüber, welche Behandlung angewendet werden sollte.

         Bei Krampfadern im ersten Stadium wird eine medikamentöse Behandlung mit Medikamenten bevorzugt, die eine Thrombosebildung in den Venen verhindern und den Blutfluss erhöhen. Aus kosmetischer Sicht kann eine sklerosierende Behandlung von Krampfadern, also eine Sklerotherapie, eingesetzt werden.

Jahrelang Krampfadern in jungen Jahren Bei der Behandlung wurden verschiedene Operationen bevorzugt. Obwohl zuerst die offene Operationstechnik eingesetzt wurde, wurden heute aufgrund von Komplikationen wie Anästhesierisiko, Krankenhausaufenthalt und chirurgischen Infektionen weniger invasive Techniken entwickelt. Heutzutage führen wir die Venenembolisation aufgrund der geringen Komplikationen durch. Bei dieser Methode gibt es keine Anästhesie oder einen chirurgischen Schnitt, es ist kein Krankenhausaufenthalt erforderlich und der Patient kann gehen. Für den Patienten bestehen also keine Einschränkungen. Der Vorgang ist einfach und sicher. Unter Ultraschallkontrolle wird ein Katheter in die oberflächliche Vene gelegt und ein Embolisierungsmittel verabreicht, dessen Wirkung unmittelbar danach mit demselben Ultraschall beobachtet wird. Der Patient kehrt sofort in sein normales Leben zurück.

Symptome von Krampfadern in jungen Jahren

Krampfadern machen sich mit einigen Symptomen sehr deutlich bemerkbar. Diese Symptome;

  • Blaue und violette Schwellung an den Beinen.
  • Juckreiz
  • Schweregefühl in den Beinen
  • Taubheitsgefühl in den Beinen
  • Schmerz

Krampfaderbehandlung

Krampfadern in jungen Jahren Für Patienten mit Krampfadern ist eine Krampfaderbehandlung mit Methoden wie Cremes, Kompressionsstrümpfen, Kräutercremes oder Medikamenten nicht vorgesehen. Krampfadern können jedoch mit nicht-chirurgischen Behandlungstechniken behandelt werden.

Arten von Krampfadern

Krampfadern; Sie werden in drei Gruppen eingeteilt: kapilläre Krampfadern, retikuläre Krampfadern und große Krampfadern.

Kapillare KrampfadernDiese Krampfader, auch Teleangiektasie genannt, entsteht durch Risse in den Kapillargefäßen. Sein Aussehen ähnelt einem Spinnennetz. Es kommt häufiger bei schwangeren Frauen und Frauen vor, die Hormone einnehmen.

retikuläre Krampfadern Es handelt sich um Krampfadern, die als erhabene und blau gefärbte Haut, meist hinter den Knien und um die Knöchel, erscheinen.

Große Krampfadern Sie entsteht durch eine Insuffizienz der großen Beinvenen. Alle Symptome von Krampfadern werden beobachtet. Es quillt stark auf und seine Farbe ist grün.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

de_DEDeutsch