In welchen Fällen wird ein Herzklappenersatz durchgeführt?

Herzklappen müssen ersetzt werden, um einige Probleme der Herzklappen zu behandeln. Bei Klappeninsuffizienz, Stenose oder Verkalkung wird ein Herzklappenersatz durchgeführt. Beim Herzklappenersatz können Metall- oder biologische Klappen verwendet werden.

 

Folgende Herzerkrankungen werden durch den Ersatz der Herzklappe behandelt:

  • Mitralklappeninsuffizienz
  • Mitralklappenstenose und -insuffizienz
  • Vorhofflimmern
  • Bruch einer Herzklappe
  • schwere Rückwärtsentführung
  • Schwere Stenose
  • Fortgeschrittene Verkalkung
  • Gerinnsel vor dem Deckel
  • Herzrhythmusstörung
  • Gerinnselbildung im Herzen

Herzklappenersatz; Es handelt sich um eine Operation, die für Personen mit Krankheiten wie Diabetes, Blutdruck oder ältere Patienten sicher und mit geringem Risiko durchgeführt werden kann. Durchgeführt mittels minimal-invasiver Chirurgie Herzklappenoperation Anschließend können die Patienten innerhalb von 2-3 Wochen in ihren Alltag zurückkehren.

Neueste Beiträge