Was ist Aortenkoarktation?

Unter Aortenkoarktation versteht man die Verengung der Aorta, der größten Arterie im Körper. Diese Stenose kann in den Teilen beobachtet werden, in denen die Aorta Blut in die oberen und unteren Teile des Körpers transportiert. Diese Verengungen im Aortengefäß, das aus 4 Teilen besteht, treten im Allgemeinen im vorderen Teil des absteigenden Teils der Aorta und im letzten Teil des Bogens auf.

Eine Aortenisthmusstenose kann einen hohen Blutdruck im Herzen verursachen. Allerdings kann es zu einer Verdickung des linken Ventrikelmuskels des Herzens kommen, und wenn sie nicht behandelt wird, kann sich die Funktion des Herzmuskels verschlechtern. Eine Herzinsuffizienz kann auftreten, wenn das Herz Schwierigkeiten hat, Blut zu pumpen.

Die Aortenkoarktation ist eine wichtige Erkrankung, die behandelt werden muss. Abhängig vom Zustand des Patienten kann die Aortenisthmusstenose erfolgreich durch Ballon-Stent-Anwendungen oder einen chirurgischen Eingriff behandelt werden.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

de_DEDeutsch