Was sind die Symptome einer Mitralklappeninsuffizienz?

Symptome einer Mitralklappeninsuffizienz werden von Patienten im Allgemeinen ignoriert, da sie auf Ursachen wie Stress, Rauchen und Müdigkeit zurückgeführt werden. Bei der Mitralinsuffizienz handelt es sich um eine schleichend fortschreitende Erkrankung, die im Frühstadium der Erkrankung nicht viele Symptome verursacht. Aus diesem Grund erfolgt die Diagnose einer Mitralklappenerkrankung meist zufällig im Rahmen von Untersuchungen, die auf eine andere Erkrankung durchgeführt werden.

Bei Mitralklappenerkrankungen; Es können Insuffizienz, Stenose und sowohl Insuffizienz als auch Stenose beobachtet werden. Die Ursachen für Mitralklappenerkrankungen sind folgende:

Symptome einer Mitralklappeninsuffizienz
  • Nachdem die Mikrobe Beta-Streptokokken den Hals und die Gelenke infiziert hat, wirkt sich der vom Körper entwickelte Abwehrmechanismus im späteren Alter auf die Herzklappen aus und die Klappen verkalken.
  • Geburtsbedingte Ursachen,
  • Verschlechterung der Mitralklappe nach einem Herzinfarkt im höheren Alter

Mitral kapak hastalıklarının %80-85’i çocukken geçirilen iltihaplı hastalıklara bağlı olarak meydana gelir. Kalbin sol kulakçığı ile sol karıncığı arasında yer alan mitral kapağın kireçlenmesi ya da dokunun zedelenmesi sonrası kalp kapağında kaçak ve yetmezlik oluşabilir.

Symptome einer Mitralklappeninsuffizienz

  • Kurzatmigkeit,
  • Herzklopfen,
  • Werde nicht so schnell müde,
  • Arrhythmie,
  • Herz „flattert“

Da Symptome einer Mitralklappeninsuffizienz häufig auf andere Ursachen zurückgeführt werden, wird ihnen von den Patienten keine große Bedeutung beigemessen. Mitralklappenerkrankungen können mittels Echokardiographie erkannt werden, nachdem Patienten, die aus unterschiedlichen Gründen einen Arzt aufgesucht haben, an eine Herz-Kreislauf-Operation überwiesen werden.

Wie wird eine Mitralklappeninsuffizienz behandelt?

Bei der Behandlung von Herzklappenerkrankungen sind eine frühzeitige Diagnose und Behandlung von großer Bedeutung. Wenn die Insuffizienz oder Stenose der Herzklappen zu weit fortschreitet, kann die Behandlung schwierig werden. Heutzutage kann mittels minimalinvasiver Chirurgie eine Herzklappenreparatur oder ein Herzklappenersatz in der seitlichen Brustwand, am unteren Ende der Brust oder unter der Achselhöhle durchgeführt werden. Mitralklappenoperationen, die mit chirurgischen Methoden am geschlossenen Herzen durchgeführt werden, ermöglichen es den Patienten, in kürzerer Zeit in ihr tägliches Leben zurückzukehren. Allerdings ist das Blutungsrisiko nach einer Operation am geschlossenen Herzen geringer und die Patienten verspüren keine Schmerzbeschwerden wie bei einer Operation am offenen Herzen.

Was passiert, wenn Mitralklappenerkrankungen unbehandelt bleiben?

Wenn Mitralklappeninsuffizienz oder Stenoseprobleme nicht behandelt werden, kommt es zu Blutansammlungen in der Lunge und einem Anstieg des Lungenblutdrucks. Dieser Zustand, der zu Herzversagen führt, kann lebensbedrohlich sein. Durchgeführt mit minimalinvasiver Operation Mitralklappenoperation Sie weist zwar eine hohe Erfolgsquote auf, bietet aber auch Vorteile im Hinblick auf den Patientenkomfort.

Neueste Beiträge

3 Kommentare Kommentare ausblenden

Sir, ich habe eine Mitralklappeninsuffizienz und es geht mir sehr schlecht. Es tut mir leid, ich habe kein Leben mehr, ich kann nicht schlafen, ich kann nicht gehen, bitte helfen Sie mir.

Kommentarfunktion ist geschlossen.