Was sind die Ursachen von Herzerkrankungen?

Herzerkrankungen beschreiben eine Reihe von Erkrankungen, die Ihr Herz beeinträchtigen. Zu den Krankheiten, die als Herzerkrankungen bezeichnet werden, gehören Blutgefäßerkrankungen wie die koronare Herzkrankheit; Herzrhythmusstörungen (Arrhythmien) und angeborene Herzfehler.

Der Begriff „Herzerkrankung“ wird häufig synonym mit dem Begriff „Herz-Kreislauf-Erkrankung“ verwendet. Herz-Kreislauf-Erkrankungen beziehen sich im Allgemeinen auf Erkrankungen mit verengten oder verstopften Blutgefäßen, die zu Herzinfarkt, Brustschmerzen (Angina pectoris) oder Schlaganfall führen können. Andere Herzerkrankungen, beispielsweise solche, die den Herzmuskel, die Herzklappen oder den Herzrhythmus beeinträchtigen, gelten ebenfalls als Formen von Herzerkrankungen.

Viele Formen von Herzerkrankungen können durch eine gesunde Lebensweise verhindert oder behandelt werden.

Was sind die Symptome von Herzerkrankungen?

Die Symptome einer Herzerkrankung können bei Männern und Frauen unterschiedlich sein. Männer haben beispielsweise häufiger Schmerzen in der Brust; Bei Frauen treten häufiger Symptome wie Atemnot, Übelkeit und extreme Müdigkeit auf.

Die häufigsten Symptome sind;

Brustschmerzen,

Kurzatmigkeit

Schmerzen, Taubheitsgefühl oder Kälte in den Beinen oder Armen,

Schmerzen im Kiefer-, Rachen- und Nackenbereich.

In einigen Fällen kann es zu einem plötzlichen Herzinfarkt, einer Angina pectoris, einem Schlaganfall oder einer Herzinsuffizienz kommen, ohne dass Symptome auftreten.

Wann sollte ich einen Arzt aufsuchen?

Herzerkrankungen lassen sich leichter behandeln, wenn sie frühzeitig diagnostiziert werden. Daher sollten Sie Ihre Bedenken hinsichtlich Ihrer Herzgesundheit unbedingt Ihrem Arzt mitteilen. Sie sollten Ihr Herz regelmäßig untersuchen lassen, insbesondere wenn in Ihrer Familie Herzerkrankungen aufgetreten sind.

Neueste Beiträge